• Aufstieg! -Gemeinsam in die Oberliga-
  • ONE GAME. ONE WORLD. Saison 2017/18 - Partnerschaft SC Siemensstadt/ Robert-Reinick-GS

mini – Meisterschaften beim SC Siemensstadt

Written by alexander-zacholowsky. Posted in Allgemein

 

 

 

 

 

 

 

In diesem Jahr nahmen insgesamt 42 Schüler/innen am Ortsentscheid SC Siemensstadt teil. Gespielt wurde an 14 Tischen in zwei Gruppenphasen und nach ca. drei Stunden Spielzeit hielten die „Kleinsten und Erfolgreichsten“ mit leuchtenden Augen ihre ersten Pokale und Medaillen in den Händen.

Vielen Dank an Li Ran Kath (ehem. TT – Profi- und Bundesligaspielerin), welche mit fünf Kids aus ihrer TT-Gruppe / Deutsch-Chinesischer Tischtennis Verein e.V. an diesem Turnier teilnahm. Ein weiteres Dankeschön an die ca. 30 Eltern, die Nervenstärke bei dem „Gewusel“ zeigten und die ein- oder andere Träne trocknen mussten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Siemensstadt , den 27.11.2019

 

 

Gut gestartet…

Written by alexander-zacholowsky. Posted in Allgemein

 

 

 

 

 

 

 

Unser jüngstes Team im Verein, ist als einziges Team NOCH punktverlustfrei. Die C-Schülermannschaft spielten bis dato ohne ihre Nr.1 Tobias Wendt mit Philipp und Felix (die Jüngsten der TT-Labitzke Familie) recht erfolgreich und können sich berechtigte Hoffnung auf die Meisterschaftsrunde in ihrer Altersklasse machen. Weiter so…

Trainingsausfall am 01.11. und am 08.11.

Written by gerd-guenther. Posted in Allgemein

Am 01.11.2019 fallen wegen des Aufbaus für eine Veranstaltung das Jugendtraining und das Freizeit-Tischtennis komplett aus, lediglich die Turnhalle steht uns wie gewohnt ab 18:00 Uhr für Mannschaftsspieler zur Verfügung, zudem findet an diesem Abend noch ein Punktspiel der 3.Damenmannschaft statt, es bleibt also nur sehr wenig Platz zum Training.

Am 08.11.2019 fallen das gesamte Training (Erwachsene und Jugend) sowie das Freizeit-Tischtennis wegen der Veranstaltung „Nachtaktiv“ aus.

Es ist natürlich sehr bedauerlich, dass es ausgerechnet zwei aufeinanderfolgende Freitage betrifft, alle Aktiven sollten in diesen beiden Wochen die übrigen Trainingszeiten ausgiebig nutzen.