• Lisa, Ina und Claudi holen den BERLINPOKAL 2018
  • ONE GAME. ONE WORLD. Saison 2017/18 - Partnerschaft SC Siemensstadt/ Robert-Reinick-GS

Ideales Weihnachtsgeschenk

Written by alexander-zacholowsky. Posted in Allgemein

 

 

 

 

 

 

SC Siemensstadt Tischtennis – Shirt im Vintage – Style für 18€.
Das Shirt ist von der Firma RUSSELL und qualitativ etwas hochwertiger. Bestellungen werden bis zum 30.11.2018 angenommen unter:
zachopunkt@gmx.de
Name, Angabe der Anzahl und der jeweiligen Standartgröße z.B. S,M,L usw.

Nebenbei besteht noch die Möglichkeit unser Mannschaftstrikot kurzfristig in einer weiteren Charge nachzubestellen,
bitte schaut ins Forum (siehe Button FORUM rechts auf der Eingangsseite HP). Beeilt Euch!

Drei Neue…

Written by alexander-zacholowsky. Posted in Allgemein

 

 

 

 

 

 

Schaut man auf den vollen Spielplan, werden im November über fünfzig Punktspiele durch die jeweiligen Mannschaften des SC Siemensstadt gespielt. Eine Alternative ist unsere zusätzliche Spiel- und Trainingsstätte an der ROBERT-REINICK GS. Hier können nun Punktspiele gespielt werden. Gemeinsam mit der SG Siemens wurden drei neue Tische angeschafft, welche gute Bedingungen bieten.

Mittwoch:
16.00 – 18.00 Uhr Schüler/innen Anfängertraining
18.00 – 21.45 Uhr Jugend- und Erwachsenentrainings- und Punktspielmöglichkeit
Ort:
Jungfernheideweg 32-48, 13629 Berlin
Eingang über Heckerdamm!

Ausblick Saison 2018/19

Written by alexander-zacholowsky. Posted in Allgemein

Die letzte Saison war die erfolgreichste in unserer Abteilungsgeschichte. Insgesamt sieben Mannschaften sind aufgestiegen und zwei weitere wurden zu dieser Saison 2018/19 höher eingestuft. Im Herrenbereich gilt es in diesem Jahr die höchste Berliner Spielkasse -Verbandsliga- zu „halten“ und in den unteren Klassen „Stabilität“ zu erreichen. Im Damenbereich streben wir den direkten Wiederaufstieg in die Oberliga an. Die weiteren drei Damenmannschaften versuchen sich in ihren Ligen zu etablieren. Die I. Senioren spielt in der höchsten Berliner Spielklasse und kämpft seit dem ersten Spieltag ums „nachte Überleben“. Eine II. Seniorenmannschaft wurde neu gemeldet und zeigt uns allen, dass wir nicht jünger werden. Im Nachwuchsbereich wurden drei Mannschaften gemeldet, welche in dieser Saison Wettkampferfahrung sammeln sollen. Besonders erwähnenswert ist unsere neue C-Schülermannschaft, die dann hoffentlich in zehn Jahren die „Alten“ unterstützen. Allen 17 Mannschaftsführer/innen wünsche ich gute „Nerven“ und lasst uns einfach den Zelluloid- oder Plastikballball einmal mehr übers Netz spielen als die Gegner…